ON Pictures - life in living pictures!

All posts tagged SFV

Xherdan Shaqiri

Xherdan Shaqiri Credit Suisse Player of the Year

Am 8. Auust 2011 fand im Stade de Suisse Bern die 14. Nacht des Schweizer Fussballverbands statt. Xherdan Shaqiri wurde als Credit Suisse Player of the Year gewählt. Vor einem Jahr wurde er noch zum besten Nachwuchspieler gewählt.

Alex Frei vom FC Basel wurde zum Axpo Player of the Year gewählt. Der beste Stürmer der Swiss Football League (27 Tore und 10 Assists) traf auch in der Champions League, unter anderem gegen den FC Bayern und die AS Roma.

Pierluigi Tami, Trainer der U21, wurde verdient zum Trainer des Jahres gewählt. Er konnte jedoch in Folge der Vorbereitung der U21 auf das Länderspiel in Italien nicht perösnlich im Stade de Suisse anwesend sein.

Zum siebten Mal in Folge wurde Massimo Busacca zum Schiedsrichter des Jahres gewählt. Busacca wechselte auf den 1. August 2011 zur FIFA wo er das Amt des obersten Schiedsrichterchef übernahm.

Alle Kategorien und Sieger im Überblick:

Credit Suisse Player of the Year: Xherdan Shaqiri
Axpo Play of the Year: Alex Frei
Spielerin des Jahres: Lara Dickenmann
Trainer des Jahres: Pierluigi Tami
Schiedsrichter des Jahres: Massimo Busacca
Tor des Jahres: Iset Hajrovic
Schweizer Cup Team of the Year – presented by Volkswagen: FC Biel
Axpo Fair Player of the Year: Thorsten Fink und Urs Fischer
Credit Suisse Youth Player of the Year: Yann Sommer

Bilder und weitere Updates folgen…!

Nach der Saison ist vor der Gala: Am 8. August 2011 werden anlässlich der Nacht des Schweizer Fussballs die Besten der soeben beendeten Saison 2010/11 geehrt.

Die Premiere
Nichts Neues? Alle Jahre wieder? Von wegen! Der Schweizerische Fussballverband (SFV) und die Swiss Football League (SFL) gehen neue Wege und bringen nicht Stadion-Atmosphäre in den Gala-Saal, sondern die Gala ins Stadion. Die 14. Nacht des Schweizer Fussballs ist darum eine Premiere! Zu erleben im Stade de Suisse von Bern, präsentiert von TV-Star Rainer Maria Salzgeber.

Die acht Kategorien
Geehrt werden die Sieger in diesen acht Kategorien: Credit Suisse Player of the Year (bester Nationalspieler); Axpo Player of the Year (bester Spieler der Axpo Super League); Trainer des Jahres, Schiedsrichter des Jahres, Axpo Fair Player of the Year (fairster Protagonist des Jahres); Spielerin des Jahres; Schweizer Cup Team of the Year – presented by Volkswagen; Credit Suisse Youth Player of the Year (Nachwuchsspieler des Jahres).

Die 80 Vor-Juroren
Von Anfang Juli bis Anfang August stehen auf dem Internet-Portal des Schweizerischen Fussballverbands (www.football.ch) in allen acht Kategorien drei Kandidaten für den ersten Platz zur Wahl. Diese wurden von einer 80-köpfigen Jury, bestehend aus 20 PrintjournalistInnen, 20 Radio- und TV-JournalistInnen, 20 TrainerInnen und 20 Ex-NationalspielerInnen, vorselektioniert.

Das Tor des Jahres
Wieder zur Wahl steht zudem das Tor des Jahres. Für diese stehen nicht drei, sondern 10 Treffer zur Wahl, wie bei allen anderen Kategorien auch in Form von Video-Clips dokumentiert, welche die Wahl vereinfachen und attraktiver machen.

Quelle: Schweizerische Fussballverband

Der SFV und die Automarke Audi pflegen seit vielen Jahren gute Beziehungen, die mit der neuen Partnerschaft offizialisiert werden. Weiterhin ist das Engagement von Audi als Fahrzeugausrüster integrierter Bestandteil dieser Kooperation. Read more